Wunsch

Wunsch ist der mächtigste Zauber, den ein sterbliches Wesen sprechen kann. Indem du einfach laut sprichst, kannst du die Grundlagen der Realität nach deinen Wünschen verändern.

Der grundlegende Nutzen dieses Zaubers besteht darin, jeden anderen Zauber des 8. Grades oder darunter zu duplizieren. Du musst keine Anforderungen an diesen Zauber erfüllen, auch keine teuren Komponenten. Der Zauber wird einfach wirksam.
  • Du erschaffst einen Gegenstand mit einem Wert von bis zu 25.000 Goldstücken, der kein magischer Gegenstand ist. Das Objekt darf nicht mehr als 100 Meter in jeder Dimension groß sein und erscheint in einem unbesetzten Raum, den du auf dem Boden sehen kannst.
  • Du erlaubst bis zu zwanzig Kreaturen, die du sehen kannst, alle Trefferpunkte wiederzuerlangen, und beendest alle Effekte, die der Zauber "Vollständige Genesung" beschreibt.
  • Du gewährst bis zu zehn Kreaturen, die du sehen kannst, Widerstand gegen eine Schadensart deiner Wahl.
  • Du gewährst bis zu zehn Kreaturen, die du sehen kannst, 8 Stunden lang Immunität gegen einen einzelnen Zauber oder einen anderen magischen Effekt. Du könntest zum Beispiel dich selbst und alle deine Gefährten immun gegen den Zauber Lebensentzug eines Lichs machen.
  • Du machst ein einzelnes Ereignis rückgängig, indem du eine Wiederholung eines Wurfs erzwingst, der in der letzten Runde gemacht wurde (einschließlich deiner letzten Runde). Die Realität verändert sich, um das neue Ergebnis zu berücksichtigen. Zum Beispiel könnte ein Wunschzauber den erfolgreichen Rettungswurf eines Gegners, den kritischen Treffer eines Feindes oder den misslungenen Rettungswurf eines Freundes rückgängig machen. Du kannst erzwingen, dass der neue Wurf mit Vorteil oder Nachteil durchgeführt wird, und du kannst wählen, ob du den neuen Wurf oder den ursprünglichen Wurf verwendest.
Vielleicht kannst du etwas erreichen, das über die oben genannten Beispiele hinausgeht. Teile dem Spielleiter deinen Wunsch so genau wie möglich mit. Der Spielleiter hat einen großen Spielraum bei der Entscheidung, was in einem solchen Fall geschieht; je größer der Wunsch ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas schief geht. Der Zauber könnte einfach fehlschlagen, der gewünschte Effekt könnte nur teilweise erreicht werden, oder du könntest eine unvorhergesehene Konsequenz erleiden, die sich aus der Art und Weise ergibt, wie du den Wunsch formuliert hast. Wenn du dir zum Beispiel wünschst, dass ein Bösewicht tot ist, kann es sein, dass du in eine Zeit versetzt wirst, in der dieser Bösewicht nicht mehr am Leben ist, und du damit aus dem Spiel ausscheidest. Ebenso kann der Wunsch nach einem legendären magischen Gegenstand oder Artefakt dich sofort in die Gegenwart des aktuellen Besitzers des Gegenstands versetzen.

Der Stress, diesen Zauber zu wirken, um irgendeinen anderen Effekt als die Duplizierung eines anderen Zaubers zu erzielen, schwächt dich. Nachdem du diesen Stress ertragen hast, erleidest du jedes Mal, wenn du einen Zauber wirkst, bis du eine lange Pause beendet hast, 1W10 nekrotischen Schaden pro Grad dieses Zaubers. Dieser Schaden kann in keiner Weise verringert oder verhindert werden. Außerdem sinkt deine Stärke für 2W4 Tage auf 3, wenn sie nicht bereits 3 oder niedriger ist. Für jeden dieser Tage, an dem du dich ausruhst und nur leichte Tätigkeiten ausführst, verringert sich deine verbleibende Erholungszeit um 2 Tage. Schließlich besteht eine 33-prozentige Chance, dass du nie wieder einen Wunsch wirken kannst, wenn du diesen Stress erleidest.

Attribute

Schule:
Beschwörung
Grad:
9
Zeitaufwand:
1 Aktion
Wirkungsdauer:
Unmittelbar
Reichweite:
Selbst
Komponenten:
V
Klassen:
Zauberer, Magier
Ritual:
Nein