Nimmervoller Beutel

Diese Tasche hat einen Innenraum, der wesentlich größer ist als ihre Außenmaße, etwa 2 Fuß im Durchmesser an der Öffnung und 4 Fuß tief. Die Tasche kann bis zu 500 Pfund fassen, wobei ein Volumen von 64 Kubikfuß nicht überschritten wird. Die Tasche wiegt unabhängig von ihrem Inhalt 15 Pfund. Um einen Gegenstand aus dem Beutel zu holen, ist eine Aktion erforderlich.
Wird der Beutel überladen, durchstochen oder zerrissen, zerreißt er und wird zerstört, und sein Inhalt wird in der Astralebene verstreut. Wenn der Beutel umgedreht wird, strömt sein Inhalt unversehrt heraus, aber der Beutel muss wieder in Ordnung gebracht werden, bevor er wieder benutzt werden kann. Atmende Kreaturen im Inneren des Beutels können bis zu einer Anzahl von Minuten überleben, die gleich 10 geteilt durch die Anzahl der Kreaturen ist (mindestens 1 Minute); nach dieser Zeit beginnen sie zu ersticken.
Wird ein Beutel in einen extradimensionalen Raum gelegt, der durch einen handlichen Rucksack, ein tragbares Loch oder einen ähnlichen Gegenstand entsteht, werden beide Gegenstände sofort zerstört und ein Tor zur Astralebene geöffnet. Das Tor entsteht dort, wo der eine Gegenstand in den anderen gelegt wurde. Jede Kreatur im Umkreis von 10 Fuß um das Tor wird durch das Tor an einen zufälligen Ort in der Astralebene gesaugt. Dann schließt sich das Tor. Das Tor ist nur in eine Richtung offen und kann nicht wieder geöffnet werden.