Schwurbogen

Wenn du einen Pfeil auf diesen Bogen legst, flüstert er auf Elbisch: "Schnelle Niederlage für meine Feinde." Wenn du mit dieser Waffe einen Fernkampfangriff ausführst, kannst du als Kommandophrase sagen: "Schneller Tod für euch, die ihr mir Unrecht getan habt." Das Ziel deines Angriffs wird zu deinem geschworenen Feind, bis es stirbt oder bis zum Morgengrauen sieben Tage später. Du kannst jeweils nur einen solchen geschworenen Feind haben. Wenn dein geschworener Feind stirbt, kannst du nach der nächsten Morgendämmerung einen neuen wählen.

Wenn du mit dieser Waffe einen Distanzangriffswurf gegen deinen eingeschworenen Feind durchführst, hast du Vorteil bei diesem Wurf. Außerdem erhält dein Ziel keinen Vorteil durch Deckung, außer durch vollständige Verdeckung, und du hast keinen Nachteil durch die lange Reichweite. Wenn der Angriff trifft, erleidet dein eingeschworener Feind zusätzlich 3d6 durchdringenden Schaden.

Solange dein eingeschworener Feind lebt, hast du Nachteil bei Angriffswürfen mit allen anderen Waffen.

Die Beherrschung eines Langbogens erlaubt es dir, deinen Beherrschungsbonus zum Angriffswurf für jede Attacke zu addieren, die du mit ihm ausführst.
Klassifikation:
Fernkampfs-Kriegswaffen
Schaden:
1d8
Schadenstyp:
stich
Eigenschaften:
munition (fernkampf 150/600) | heavy | loading, two-handed | erfordert einstimmung