Speichern & Laden im Dungeon Generator

Dieser Release sollte eigentlich kein Großer werden. Aber irgendwie ist ein etwas größeres Feature mit reingerutscht. Ich meine natürlich die Möglichkeit generierte Dungeons zu speichern und zu laden. Nebenher sind auch einige weitere, kleinere Features mit in den Release gekommen. Schauen wir doch mal genauer hin:

Speichern & Laden

Du kannst deine generierten und ausgestalteten Dungeons jetzt komfortabel speichern. Dazu gibt es in der Toolbar zwei Buttons, die einen Speichern- bzw. Ladendialog öffnen. Zur Zeit werden die Dungeons im Local Storage des Browsers gespeichert. Das heißt der Speicherplatz ist darauf begrenzt, was dein jeweiliger Browser zulässt (meistens um die 2-5 MB). Das sollte allerdings für einige Karten ausreichen.

Eine Möglichkeit die gespeicherten Dungeons als Datei herunter- und wieder hochladen zu können ist in Planung.

Hilfe

Ich habe mich auch endlich mal an eine grundlegende Seite (bzw. ein Popup) mit Erklärungen zu den einzelnen Funktionen gemacht, da der Dungeongenerator über die Zeit ja doch ziemlich gewachsen ist. Die Seite ist noch ein wenig rudimentär, sollte aber alles erklären, was man braucht, um loszulegen.

Bewegen & rotieren mit Pfeiltasten

Selektierte Gegenstände können nun mit den Pfeiltasten bewegt werden. Wenn du dabei die Umschalttaste (Shift) gedrückt hältst, werden die Gegenstände von Quadrat nach Quadrat bewegt. Mit "," und "." kann der ausgewählte Gegenstand rotiert werden, ohne die Maus zu benutzten. Die Umschalttaste sorgt hier dafür, dass der Gegenstand in 45°-Inkrementen rotiert wird.

Neue Böden

Außerdem habe ich noch zwei neue Böden hinzugefügt. Einmal grade Linien und zum anderen gestrichelte Linien. Diese Böden passen zu allen Styles.

Sprache auswählen
flag icon deflag icon en