Neues RPG Tool - D&D 5E Gegenstandsliste

25. Januar 2021

Neben dem bereits bestehendem Loot-Generator, der schon seit einiger Zeit online ist, gibt es nun auch eine D&D Gegenstandsverzeichnis. Die Liste enthält alle magischen und nichtmagischen Gegenstände, die das SRD hergibt plus einig Homebrew Gegenstände. Selbstverständlich mit Suche und erweiterten Filtermöglichkeiten.

Ich habe lange überlegt ob ich das überhaupt umsetzen soll. Schließlich gibt es doch D&D Beyond. Also warum den Aufwand machen, wenn es dort die selbe Funktionalität gibt? Für mich gab es zwei Gründe (eigentlich drei):

Kosten der Gegenstände

Es ist häufig schwer (grade für magische Gegenstände) die genauen Kosten zu finden. Zumindestens konnte ich auf D&D beyond und einigen anderen Seiten zu vielen Gegenständen keine entsprechenden Daten finden. Da ich die ganzen Kosten bereits für den Loot-Generator in meiner Datenbank hinterlegt habe musste ich das zum Glück nicht noch nachpflegen.

Deutsche Übersetzung

Ich habe eine deutschsprachige Gruppe und es ist mühsam die Beschreibungen "on-the-fly" immer (sinnvoll) ins Deutsche zu übersetzen. Es gibt zwar dnddeutsch.de, allerdings werden da nur die Namen der Gegenstände auf deutsch angeboten. Die Beschreibungen gibt es nur auf englisch. Und leider gibt es D&D Beyond und das SRD auch nur auf englisch.

Also habe ich mir die Mühe gemacht und tatsächlich alle 540 Gegenstände in meiner Datenbank selber auf deutsch übersetzt. Hierzu habe ich jede Beschreibung bei DeepL zunächst automatisch übersetzen lassen und dann nachgebessert so gut es ging. Die Übersetzungen sind nicht 100% korrekt. Fähigkeiten, Eigenschaften und Zauber sind eventuell nicht konform mit den deutschen Regelbüchern aber es ist auf jeden Fall schonmal besser als nichts.

Ich bin ein Bastler

Das ist der dritte Grund. Ich liebe es meine Werkzeuge, Helfer, Karten, Figuren und so weiter selber zu basteln. Warum also nicht auch meine digitalen Helfer? So kann ich außerdem Funktionen, die ich gerne hätte, die es aber nicht unbedingt woanders gibt selbst implementieren. Eine erste solche Funktion ist zum Beispiel die Möglichkeit einzelne Items aus dem Loot-Generator oder dem Gegenstandsverzeichnis zu bookmarken und später bei der Suche nur meine markierten Gegenstände anzuzeigen. Ich habe auch noch mehr Funktionen im Sinn, die ich mit der Zeit implementieren möchte. Aber dazu gibt es dann ein entsprechendes Update.

Jetzt freue ich mich erstmal, dass nach endlos scheinender Arbeit endlich ein zweites RPG Tool online gegangen ist, das vielleicht auch anderen Spielleitern dabei hilft eine Gruppe Helden durch ihre Abenteuer zu leiten.